Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

Allgemein

Eröffnung Stallbar76 - ein riesiger Erfolg und Mehrwert

Sie haben es wieder getan und sie können es einfach nicht lassen...

Nachdem Felix Hug, Armin Schlittler jun., Toni Casanova und Mäts Aeppli im letzten Winter mit vielen guten Ideen, zahlreichen Sammelanlässen, einem sehr grosszügigen Sponsor und (teilweise) überragendem handwerklichen Geschick den doch sehr sterilen und kalten Sponsorenraum in ein heimeliges, einladendes, gemütliches Arvenstübli verwandelt haben, folgte in diesem Winter die Bar76.

Von der wirtschaftlichen Seite her war es dieses Mal um einiges einfacher. Eine Privatperson, welche nicht genannt sein möchte, hat sich als äusserst grosszügiger Sponsor zur Verfügung gestellt. Mit der Brauerei Schützengarten AG, St. Gallen ist der FC Seuzach eine Vereinbarung eingegangen und gestützt darauf hat Schützengarten Kühlgeräte inklusive dazugehörender Schubladen und Bierausschankanlage aus reinem Chromstahl zur Verfügung gestellt. Diesen Deal eingefädelt hat unser Silberpartner, Toni Bytyqi vom Restaurant Schiff in Stein am Rhein. Und erneut hat sich Res Vögele von der Sprenger Söhne Holzbau AG in Oberohringen als sehr grosszügiger und unterstützender Materiallieferant gezeigt. Diesen drei Parteien gebührt unser ganz herzliches Dankeschön, denn ohne sie wäre die Verwandlung der Bar76 in die Stallbar 76 wohl kaum möglich gewesen.

Die Ideen und deren Umsetzungen oblag aber auch in diesem Winter den vier Unglaublichen. Angeführt vom Chef-Denker und Chef-Organisator Felix Hug und dem Holz- und Jagdfachmann Armin Schlittler jun. ist ein wahres Bijou entstanden. Einen grossen Teil dazu beigetragen hat auch Toni Casanova, welcher über nicht erwartete handwerkliche Fähigkeiten verfügt und auch als Kontrollorgan immer wieder kritisch auf Mängel hingewiesen hat. Und da eine so kompetente Truppe auch einen einfachen Handlanger benötigt, durfte auch Mäts Aeppli wieder mitwirken, was ihn sehr gefreut hat.

Entstanden ist eine wunderschöne Bar im Stil eines Stalls, welche ein einzigartiges, heimeliges und gemütliches Ambiente ausstrahlt und zum Verweilen, Geniessen, Trinken, Lachen und Beisammensein einlädt. Kommt vorbei und macht euch ein Bild davon. Die Stallbar76 ist jeweils nach den Heimspielen der 1. Mannschaft am Samstagabend geöffnet sowie neu zusätzlich jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr.

Man kann die Stallbar 76 (alleine oder im Verbund mit dem Arvenstübli) inklusive Barpersonal auch mieten. Auskunft erteilt Mäts Aeppli (matthias.aeppli@fcseuzach.ch oder 079 338 91 93).

zurück

Agenda / Events
08.03.2020: Funktionärs-Brunch

20.04.2020 - 24.04.2020: swiss soccer camp 2020 im Frühling

12.06.2020 - 13.06.2020: Saison-Abschluss 2020