Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

Allgemein

Gewusst? Facts über… heute: Unser Bandenwerber Aquaring Wil

 

Hallo Reto, schön hast du mit deiner Firma ein Banden-Sponsoring mit dem FC Seuzach abgeschlossen. Erzähl mal, wer ist die Firma Aquaring überhaupt.
Aquaring Wil ist ein Schweizer KMU Betrieb mit 6 Mitarbeitern. Die Firma wurde vor knapp 30 Jahren von meinem Onkel gegründet und konnte langsam aber stetig wachsen. Die Firma steht für gute Qualität, sowie für einen flexiblen und kostengünstigen Service. Vor 2 Jahren ging mein Onkel in Rente und ich habe die Firma übernommen. Nun schaue ich, dass unsere Kunden auch in 30 Jahren noch zufrieden sind und wir weiterhin ein fairer Arbeitgeber sein können.

Schön und gut, aber was macht ihr denn eigentlich?
Wir sind in der Wasseraufbereitung tätig, genauer genommen im Trinkwasserbereich. Wo Kalk, Rost oder Bakterien im Wasser zum Problem werden kommen wir ins Spiel. Mehrere Tausend Enthärtungsanlagen (gegen Kalk) von uns sind in Ein- und Mehrfamilienhäusern im Einsatz. Zudem sind wir auch Ansprechpartner wenn irgendwo reines Prozesswasser benötigt wird, zum Beispiel im Gastrobereich oder in der Industrie.

Was ist denn eigentlich das Problem am Kalk, wieso muss der weg?
Kalk zerstört über kurze oder lange Zeit die Haushaltgeräte, die Armaturen und verkalkte Boiler brauchen massiv mehr Energie um das Wasser aufzuheizen. Ebenfalls mehr körperliche Energie und scharfe Putzmittel werden für die Reinigung der Kalkränder und Flecken eingesetzt. Diese Mittel fallen weg und auch die Dusch- und Waschmittel können massiv reduziert werden. Somit wird das Portemonnaie und auch die Umwelt entlastet. Enthärtetes Wasser schont zudem die Wäsche, die Haut und sorgt auch für weicheres Haar.

Worauf legt ihr besonderen Wert?
Auf gute Qualität, saubere Arbeit und zufriedene Kunden. Unsere Anlagen werden fest mit der Gebäudeinstallation verbunden und sollen möglichst lange ihren Dienst verrichten. Da spielt die Qualität der Anlage und der eingesetzten Materialien meiner Meinung nach eine grössere Rolle als kurzfristig ein paar Franken zu sparen. So gehen wir zum Beispiel bei allen Anlagen von uns nach 3 Monaten nochmals vorbei um eine Garantiekontrolle vorzunehmen, die Einstellungen zu überprüfen und den Kunden nochmals zu instruieren wenn er Fragen hat. Wer eine Anlage von Aquaring im Hause hat, spart sich über längere Zeit viel Ärger und Geld.

Wie kommst du zum FC Seuzach, Wil ist doch ein ganzes Stück von Seuzach entfernt?
Privat bin ich schon seit etwa 25 Jahren ohne Unterbruch eng mit dem FC Seuzach verbunden. Ich habe die Juniorenabteilung durchlaufen, bei den Aktiven gespielt, war bereits Trainer, Spielertrainer und bin mittlerweile bei den Senioren angelangt. Ich habe viele tolle Momente mit diesem Verein erlebt. Ich bin der Meinung, wenn man die Möglichkeit hat, sollte man einen Dorfverein mit so vielen Junioren unterstützen.
Geschäftlich sind wir schon seit eh und je im Umkreis von gut 50 km um Wil aktiv. Seuzach ist keine 30 km und nur ca. 20 Minuten von unserem Geschäft entfernt, das sind keine Distanzen. Da einige unserer Mitarbeiter in der Region wohnen und wir bereits viele Kunden in und rund um Seuzach haben können wir die Wege schön kurz halten.

Und wo findet der Kontakt zwischen Fussball und Wasseraufbereitung statt?
Fragen Sie mal unseren Platzwart, ob er lieber hartes oder weiches, enthärtetes Wasser in den Spielergarderoben-Duschen hat...

Weitere Informationen zur Aquaring findet man hier.

zurück

Agenda / Events
12.06.2020 - 13.06.2020: Saison-Abschluss 2020

23.06.2020: 44. Generalversammlung

13.07.2020 - 17.07.2020: swiss soccer camp 2020 im Sommer