Ich habe Interesse an:











 











 

 

Spielbericht

2. Mannschaft

FC Seuzach 2 vs. FC Rafzerfeld 2:1 (1:0)

Sportplatz Rolli, Seuzach, 65 Zuschauer

Tore: 15. Fischer 1:0, 51. Neukom 1:1, 68. Thom

FCS: Kessler, Egg (64. Lehner), Fässler, Ehrensperger, Egli, Schüpbach (64. A. Müller), Turnheer, Wieser, Renggli (64. Thom), Elezi (87. Elezi), Fischer

FC Rafzerfeld: Bolliger, Silva Sanches, S. Spühler, Hartmann (76. Flütsch), E. Spühler, Fröhlich (68. Roduner), Stühlinger, Meister (64. Piubel), Neukom, Küderli, Lutz (85. Böni)

Bemerkungen: Seuzach ohne Kammacher (nicht eingesetzt), Schwerzmann, Vögeli, Gehring, Quintero (alle verletzt), Neukomm, J. Ullmann, Y. Farkas, A. Farkas (nicht im Aufgebot), Abegglen (Privat), Zweifel (Beruf); Rafzerfeld ohne Berisha (nicht eingesetzt), U. Spühler, Kozeski, Binder (alle verletzt), Krähenbühl (gesperrt), Hauser, Tomare (beide nicht im Aufgebot)

Verwarnungen: 16. Meister, 58. Ehrensperger, 63. Renggli


Auch im 8. Pflichtspiel blieb die zweite Mannschaft ohne Punktverlust.

Die Gastgeber übernahmen von Anfang an das Spieldiktat und führten die feinere Klinge. Es wurde teilweise sehr gut kombiniert und mit Direktspiel den Gegner laufen gelassen. Bereits in der 15. Minute konnte Philipp Fischer auf Corner zum 1:0 einköpfen. Einziger Makel der ersten Halbzeit war, dass nicht mehr als das 1:0 herausgeschaut hatte. In den ersten Minuten nach der Halbzeit waren wir etwas unkonzentriert und erhielten prompt durch Neukom den Ausgleichstreffer. Von jetzt an spielte man wieder konzentrierter nach vorne und konnte auf einen weiteren Eckball mit einem Volleyabschluss durch Andy Thom den vielumjubelten Führungstreffer erzielen. Die letzte halbe Stunde hatten wir das Spiel mehrheitlich im Griff, konnten aber unsere schnellen Gegenstösse nicht in ein beruhigendes 3:1 umsetzen. So blieb es bis zum Schlusspfiff spannend, obwohl Rafzerfeld zu keinen zwingenden Chancen mehr kam.

Mit diesem Sieg verbesserten wir uns in der Rangliste auf den sehr erfreulichen 3. Rang. In den letzten 3 Meisterschaftsspielen wollen wir unbedingt unsere Ungeschlagenheit weiterführen. Weiter so Jungs!

Nächstes Spiel: Sontag, 14. Juni 2015, 14.00 Uhr auswärts gegen den FC Töss 2


 

 

zurück

Sponsoren 2. Mannschaft

Trikotsponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo