Ich habe Interesse an:











 











 

 

Spielbericht

1. Mannschaft

Chur 97 vs. FC Seuzach 1:1 (0:1)

Ringstrasse, Chur. 350 Zuschauer. SR: Riva; Jerkic, Miloloza

Tore: 24. Schalcher 0:1, 56. Karamese 1:1

FCS: Migliaccio, Schalcher, Vögeli, Müller, Di Nucci, Hasani, Kradolfer, Widmer (89. Dekhili), Pumpalovic (78. Celebi), Auer (73. Erdal), Türkmen (92. Dietz)

Chur 97: Zuvic, Cavigelli, Knuth (86. Kardesoglu), Karamese, Maffezzini, Bearth, Fässler (81. Garcia), Catricala, Willi, Gadient, Deplazes

Bemerkungen: Seuzach ohne Egli, Berisha, Lamanna (alle nicht eingesetzt), D. Schiendorfer, Weibel (beide gesperrt), Popp, Honegger, Tavares (alle abwesend), Süsstrunk, Montalbano, Kuhn, Düring, Ullmann, C. Schiendorfer, Lötscher (alle verletzt), Sposato (2. Mannschaft), Kumbuesa, Banao (beide nicht im Aufgebot); Chur ohne Senteler, Klaas, Theijse, Mathis, Cazzato (alle nicht eingesetzt), Coppola, Gür, Forster, Kral (alle verletzt), Krättli (abwesend)

Verwarnungen: 22. Maffezzini, 30. Karamese, 40. Di Nucci, 48. Cavigelli, 74. Fässler, 74. Deplazes, 87. Catricala


«Für die Zuschauer war es sicherlich kein berauschendes Spiel», meinte Seuzachs Trainer Stéphane Lüthi. Chur hatte mehr vom Spiel, biss sich aber an der kompakten Defensive der Gäste die Zähne aus. Seuzach hatte mehr Torchancen, die man aber auch an einer Hand abzählen konnte. So war es eine Standardsituation, aus der die Seuzacher Führung fiel. Fabian Schalcher traf mit einem Freistoss aus rund 27 Metern. «Wir verpassten es, auf 2:0 zu erhöhen», so Lüthi. Auch nach der Pause blieb das Spiel zwar kampfbetont, jedoch ohne Highlights. Die Hausherren nutzten einen Ballverlust im Spielaufbau der Gäste zum Ausgleich. Danach wollte kein Team mehr zu viel riskieren. 

Zufrieden war Lüthi mit seiner Defensive, die trotz vieler Absenzen den robusten Churer (sechsmal gelb) gut Paroli bot. «Da muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen, wir blieben in der Defensive stets kompakt.» Am Mittwoch bestreitet Seuzach in Weesen noch sein letztes Spiel der Hinrunde. (Der Landbote)

 

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

Testspiel
2. Liga interregional

Sa, 25. Januar 2020, 16:00 Uhr        
Rolli, Seuzach

  VS.  

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   Chur 97   13   30  
 2. FC Seuzach  13   24 
 3. FC Kreuzlingen  13   23
 4.   FC Amriswil  13   22
 5.   FC Uzwil   13   21
 6. AS Calcio Kreuzlingen   13   19
 7. FC Widnau  13   19
 8. FC Lugano U21  13      19
 9. FC Weesen  13   17
10. FC Rüti  13   17
11. FC Wil 1900 2  13   16
12. FC Bassersdorf  13   15
13. FC Bazenheid  13   13
14.  FC United Zürich  13    3