Ich habe Interesse an:











 











 

 

Spielbericht

1. Mannschaft

FC Allschwil vs. FC Seuzach 3:2 (1:1)

Im Brüel, Allschwil. 200 Zuschauer. SR: De Castillo; Brecher, Celebiouglu

Tore: 22. Neziraj 1:0, 26. Türkmen 1:1, 49. Sudar 2:1, 58. Türkmen 2:2, 79. Farinha 3:2

FCS: Popp, Schalcher, Süsstrunk, Ullmann, Di Nucci, Widmer, Müller (86. Dietz), Kradolfer, Auer, Honegger, Türkmen

FC Allschwil: Fedele, Boumelaha, Cueni, Farinha, Neziraj, Lino, Ceccaroni, Ackermann, Lack, Chbouk (81. Süess), Sudar

Bemerkungen: Seuzach ohne Migliaccio, Berisha, Dekhili, Kumbuesa, Banao (alle nicht eingesetzt), Gillioz, Gröbli, Tavares, Vögeli (alle abwesend), Weibel, Girsberger, Schiendorfer, Kijametovic, Lötscher, Kuhn (alle verletzt); Allschwil ohne Schmid, Liechti, Schaufelberger, Stanojevic, Bellemare (alle nicht eingesetzt)

Verwarnungen: 64. Ackermann, 80. Türkmen, 88. Widmer


Mit einer 2:3-Niederlage beim gleichklassigen FC Allschwil ist der FC Seuzach in der 2. Vorrunde des Interregional-Cups ausgeschieden. Die Leistung allerdings war durchaus vielversprechend.

Es sei ein gutes Spiel gewesen, das sich die beiden Mannschaften der 2. Liga interregional geliefert hätten, bilanzierte Seuzachs Trainer Stéphane Lüthi. Eine Partie mit spielerischer Qualität. Die Basler, die in der Gruppe 3 auf dem 2. Platz liegen, gingen dreimal nach Eckbällen in Führung, was "sicher sehr unglücklich war", wie Lüthi einräumte. Zweimal konnte Caner Türkmen für die Gäste ausglichen. Auf das 3:2 in der 79. Minute gelang die Antwort nicht mehr, "obwohl wir viel Energie fürs 3:3 aufgewendet haben", erklärte Lüthi. Türkmen ist zurück von einer Verletzung, ebenso Pascal Dietz, der eingewechselt wurde.

"Wir haben ein ganz anderes Gesicht gezeigt als in den letzten Spielen. Was die kämpferische Leistung und unser Auftreten angeht, kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen", verglich Lüthi mit der Meisterschaft. "Es war ein Spiel in die richtige Richtung, wobei das Resultat leider wieder nicht gepasst hat", ergänzte er. "Wenn wir so in die nächsten Spiele steigen können, bin ich zuversichtlich." (Der Landbote)

 

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

Bald werden die nächsten Testspiele laufen
2. Liga interregional, Gruppe 6

Daten folgen demnächst

 

    

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   Chur 97   13   30  
 2. FC Seuzach  13   24 
 3. FC Kreuzlingen  13   23
 4.   FC Amriswil  13   22
 5.   FC Uzwil   13   21
 6. AS Calcio Kreuzlingen   13   19
 7. FC Widnau  13   19
 8. FC Lugano U21  13      19
 9. FC Weesen  13   17
10. FC Rüti  13   17
11. FC Wil 1900 2  13   16
12. FC Bassersdorf  13   15
13. FC Bazenheid  13   13
14.  FC United Zürich  13    3