Ich habe Interesse an:











 











 

 

Spielbericht

1. Mannschaft

FC Seuzach vs. FC Frauenfeld 2:3 (1:1)

Sportplatz Rolli, Seuzach, 328 Zuschauer, SR: Tonini

Tore: 15. Shala 0:1, 26. P. Widmer 1:1, 50. Shala 1:2, 64. Ch. Widmer 2:2, 75. Coutinho 2:3

FCS: Amankwah; Schalcher (82. Uhlmann), Süsstrunk, Wismer, R. Stahel; Oergel (65. Lauber), Tiziani, Kradolfer, Ch. Widmer (76. Luginbühl); Fischer, P. Widmer

Nicht eingesetzt: Hirsch; Berisha und Fässler (beide A-Junioren), F. Stahel, Vollenweider und Stamm (alle verletzt), Wieser (Auslandaufenthalt) 

Verwarnungen: 13. Amankwah, 69. Fischer, 93. Süsstrunk 93. Lauber, 69. Fischer ; FCF: 27. M. Vieira, 44. Andreas Schlauri, 74. F. Vieira

Nach vier ungeschlagenen Partien in Serie verliert der FC Seuzach das Heimspiel gegen Frauenfeld mit 2:3. Beide Mannschaften starteten engagiert in die Begegnung, es waren die Gäste welche für den ersten Aufreger sorgten. Der Portugiese Coutinho wurde im Strafraum mustergültig angespielt, der herauseilende Kevin Amankwah kam einen Schritt zu spät und wusste sich nur mit einem Foul zu helfen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Jusuf Shala sicher. In der Folge gelang es den Seuzemer sich ein wenig aufzuraffen und Patrick Widmer erzielte nur knapp zehn Minuten später den Ausgleich. Nur eine Minute später kann Swen Kradolfer alleine auf Torhüter Florian Wehrli zulaufen, wird jedoch Marcio Vieira als hinterster Mann gefoult. Glück für den Thurgauer dass ihn Schiedsrichter Stefano Tonini nicht des Feldes verwies. Kurz nach dem Seitenwechsel die erneute Führung für die Gäste. Wieder ist es Jusuf Shala welcher den ihm gelassenen Raum nutzt und aus gut 20 Metern zum 1:2 einschiesst. Seuzach steckt aber erneut nicht auf und nach einem herrlichen Zuspiel von Thomas Wismer kann Christian Widmer am herauseilenden Werhli vorbei einschieben. Frauenfeld macht aber an diesem Samstag insgesamt den stärkeren und abgeklärteren Eindruck und so ist es Edgar Coutinnho welcher einen schönen Angriff zum 2:3 abschliesst. Seuzach versucht zwar ein drittes Mal zurück ins Spiel zu finden, kann aber zu wenig Druck auf das Tor von Florian Wehrli ausüben und hat im Derby gegen Phönix Seen am kommenden Wochenende die Chance auf Wiedergutmachung. 

zurück

Aktuelles Spiel

Meisterschaft, 2. Liga regional
1. Mannschaft Rückrunde

Sa, 18. März 2023, 18:00 Uhr            
Sportplatz Grossriet, 8606 Greifensee

  VS. 

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel