Ich habe Interesse an:











 











 

 

Spielbericht

1. Mannschaft

Grasshopper Club Zürich U21 vs. FC Seuzach 5:1 (1:1)

GC Campus, Niederhasli, 200 Zuschauer, SR: Criblet; Baer, Parisi

Tore: 22. Kamberi 1:0, 36. Lauber 1:1, 76. Oliveria Alves 2:1, 83. Turkes 3:1, 89. Turkes 4:1, 92. Turkes 5:1

FCS: Frauenfelder, Schalcher, Wismer (78. Berisha), Süsstrunk, Tavares, Lauber (73. Agro), Kradolfer, Mottola (68. Gröbli), Ch. Widmer, Oergel, P. Widmer

GC: Matic, Pfründer, Loosli, Vecchie, Trachsel, Garcia (45. Loosli), Gjorgjev (72. Oliveria Alves), Helbling (60. Turkes), Kamberi, Fischer, Rhyner

Verwarnungen: 38. Tavares, 45. Kradolfer, 69. Trachsel, 85. Rhyner


Nach einer ansprechenden ersten Halbzeit, gab es gegen den GC Nachwuchs schlussendlich nichts zu holen.

Die jungen Heugümper legten los wie die Feuerwehr und kamen bereits in den ersten Spielminuten zu einigen gefährlichen Abschlüssen. Es dauerte wie schon in der vergangenen Woche gute zwanzig Minuten bis die Seuzemer Zugriff aufs Spiel fanden. Patrick Widmer sorgte für einige Unruhe in der GC-Abwehr, doch der Führungstreffer fiel in der 22. Minute auf der Gegenseite. Nach einem schönen Pass brachte Kamberi das Heimteam in Front. Die Reaktion der Wanner-Elf liess nicht lange auf sich warten. Nach einem Freistoss kam es im Strafraum von GC zu einer unübersichtlichen Situation und Mäte Lauber trifft in der 38. Minute zum zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. Nach dem Pausentee verlagerte sich das Spiel mehr und mehr in die Hälfte des FC Seuzach. Die Kräfte der Gäste schienen zu schwinden, doch es dauerte bis zur 76. Minute bis die Hausherrren wieder vorlegen konnten. Nach einem Ballverlust in der Offensivzone wurden die Seuzemer klassich ausgekontert und der kurz zuvor eingwechslete Oliveria Alves trifft zur erneuten Führung. Irgendwie hatte sich dieser Treffer abgezeichnet. Der FCS versuchte nochmals zu reagieren und wurde dadurch noch mit drei Konter-Treffer in der Schlussphase bestraft. Stürmer Turkes markierte in der 83., 89. und 92. drei Treffer innerhalb von 10 Minuten und besiegelte mit seinem lupenreinen Hattrick die Niederlage.

Nun gilt es sich seitens des FC Seuzach für das letzte Spiel nochmals aufzubäumen. Das vorgezogenen Rückrundenspiel gegen das Team Ticino U21 findet am nächsten Sonntag, 16. November 2014 in Lugano statt und darf aufgrund der Tabellensituation als 6-Punkte-Spiel bezeichnet werden.

 

zurück

Aktuelles Spiel

Meisterschaft, 2. Liga regional
1. Mannschaft Rückrunde

Sa, 18. März 2023, 18:00 Uhr            
Sportplatz Grossriet, 8606 Greifensee

  VS. 

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel