Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

1. Mannschaft

Vorbericht FC Seuzach vs. FC Amriswil

5. Spieltag, Meisterschaft 2. Liga interregional 19/20

Samstag, 07. September 2019, Spielbeginn um 17:00 Uhr (Rolli, Seuzach)

Der König grüsst vom Thron! Letzten Samstag konnten die Einsflöten™ gegen den Aufsteiger vom Walensee weitere 3 Punkte auf dem Tabellenkonto verbuchen. Inmitten herrlicher, gewitterigen Bergkulisse starteten die Seuzemer mit ein Feuerwerk und lagen nach 15 Minuten durch Tore von Tavares und Türkmen 2:0 in Führung. Das Spiel wurde dann etwas hektisch, vor allem auch durch fragwürdige Schiedsrichterentscheide. Solch ein Entscheid mit indirekt angesagtem Freistoss für Reklamieren aber nicht angezeigt als indirekt und dann direkt ausgeführt, bescherte den Weesener einen Treffer. Dieser wurde korrekterweise annulliert. Schliesslich war es auch nicht mehr als Gerecht da unser Gööler Davide im 5er angegangen wurde, was dann zu Swens Überreaktion geführt hat und diesen indirekte Freistoss herbeiführte. Chunnsch drus? Wenn man das nicht live gesehen hatte, ist es etwas schwierig zu beschreiben und auch nachzuvollziehen. Item, nach dem Pausentee konnten wir das Spiel weiter bestimmen und mit Treffer drei durch Auer die Vorentscheidung herbeiführen. Resultatkosmetisch folgte dann noch ein Eigentor zu unserem 4. Treffer, welcher ebenfalls von Auer eingeleitet wurde. Wiederum war erfreulich was die eingewechselten Spieler für Leistung zeigten, so dass wir permanent den Druck auf den Gegner hochalten konnten. Nach dem Sieg gab es dann verdient eine Brodworscht ohne Senf und ein paar Gutteren Schützenpfützen in den Car für die Heimfahrt.

Nun sind wir aufgrund der weiteren Gruppenresultate Tabellenführer und somit gleich Erstgejagter vieler Aufstiegsaspiranten. Am kommenden Samstag erwarten wir auf dem Rolli den FC Amriswil, an welchem wir uns in der letzten Saison die Zähne ausgebissen hatten. Physisch wird es sicher härter zur Sache gehen als gegen Weesen und spielerisch sind die Thurgauer auch auf der Höhe. Dass unser Fanionteam ebenfalls physische Stärke und gute mentale Verfassung aufweist, ist nicht anzuzweifeln. Für Spannung ist also gesorgt. Einsflöten™-Dompteur Lüthi muss dieses Wochenende auf einige Akteure verzichten. Aber keine Angst liebe Fussballfreunde, auf der Bank brennen einige Spieler auf einen Einsatz. Paki nimmt sich eine Auszeit um seine Batterien im Liebesurlaub wieder aufzuladen. Wobei da war doch der Spruch von Rocky Balboa dass eben gerade dieses Liebesgeturtel müde Beine macht. Hoffen wir mal dass Paki erholt zurückkommt. Schöne Ferien, geniesse es Capitano. Weibel ist ebenfalls abwesend, so dass wohl Hasani in die Innenverteidigung rückt und im Zentrum sowie auf dem Flügel wird dementsprechend rotiert. Reicht es Schalcher für seinen ersten Startelf Einsatz in dieser Saison, wird Celebi, Sipkar oder Lamanna ins Zentrum rücken….? Ich weiss es noch nicht. Muss diesen Bericht ohne Austausch mit dem Chefcoach absenden, da ich morgen Abend nach Dublin fliege um die Nati in Dublin zu unterstützen. Also Augen auf im TV, ich bin der im roten Shirt im Schweizer Sektor…hahaha. Pünktlich auf den Anpfiff hoffe ich jedoch wieder mit vielen andern treuen Anhängern vom FC Seuzach auf dem Rolli unsere 1. Mannschaft anzufeuern. Was wäre es für eine Freude auch nach diesem Spiel gegen Amriswil den 1. Tabellenplatz in unserer Bar76 zu feiern. (pk)

Der FC Seuzach freut sich auf zahlreiche Zuschauer im Sportplatz Rolli und bedankt sich für die tolle Unterstützung. Ein grosses Dankeschön geht zudem an unsere Matchballspender:

Ritschard Medical-Consulting, Seuzach
Karl Erb Sanitär AG, Dinhard
Hotel Ristorante Schiff, Stein am Rhein
Rellstab Haustechnik AG, Seuzach
Garage Moser AG, Oberohringen

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

14. Spieltag
2. Liga interregional

Sa, 12. März 2022, 16:00 Uhr             Brunau, Zürich

 VS.    

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   FC Weesen   13   27
 2. FC Widnau   13     27  
 3. FC Kreuzlingen   13   26
 4.   SV Schaffhausen   13   26
 5.  FC Wil 1900 II   13   24
 6 FC Amriswil   13   22
 7. FC Red Star   13   22
 8. FC Bazenheid   13   21
 9. FC Rorschach-Goldach   13   16
10. FC Frauenfeld   13   14
11. Chur 97    13   13
12. AS Calcio Kreuzlingen     13    8
13.  FC Seuzach   13    7
14. FC Blue Stars     13    0