Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

1. Mannschaft

Vorbericht FC Seuzach vs. FC Balzers

Meisterschaft 1. Liga, 25. Spieltag

Samstag, 19. Mai 2018, Spielbeginn um 16:00 Uhr (Sportplatz Rolli, Seuzach)

Dank einer fussballerisch und kämpferisch einwandfreien Leistung besiegte Seuzach Konkurrent Wettswil-Bonstetten verdient mit 2:1. Dank der drei Punkte konnte sich die Mannschaft von Trainer Markus Wanner etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen - vielleicht sogar den entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machen. Bei zwei noch zu spielenden Runden beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsränge vier (Höngg) bzw. fünf Punkte (Balzers). Dazwischen befinden sich mit Eschen/Mauren und dem FC Kosova zwei weitere Teams, welche den Verbleib in der Liga noch nicht auf sicher haben. Spannender könnte die Ausgangslage nicht sein. Sogar der Tabellensiebte Winterthur könnte theoretisch noch absteigen. 

Am geschlossenen 25. Spieltag, bei dem alle Partien gleichzeitig um 16:00 Uhr angepfiffen werden, kommt es mit der Partie Seuzach gegen Balzers zur einzigen Direktbegegnung im Abstiegskampf. In allen anderen Begegnungen trifft ein Team der vorderen Tabellenhälfte auf eine Mannschaft, welche theoretisch noch absteigen kann. Gewinnt Seuzach gegen Balzers, ist der Klassenerhalt der Wanner-Elf sicher. Bei einem Unentschieden oder sogar einer Niederlage muss auf die anderen Plätze geblickt werden. 

Doch dies soll tunlichst vermieden werden können. Und dafür muss Seuzach an die Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen. Denn stimmt die Einstellung beim Team von Markus Wanner, kann sie jeden Gegner in der Liga schlagen. Und dass der kommende Gegner kein einfacher wird, zeigt nur schon ein Blick auf die Hinrunde. Am 28. Oktober 2017 unterlag Seuzach dem schon damaligen Tabellenschlusslicht glatt mit 0:4. Die von Patrick Winkler trainierten Liechtensteiner mussten am vergangenen Wochenende eine bittere 0:1-Heimniederlage im Derby gegen den USV Eschen/Mauren hinnehmen und so müssen gegen den FC Seuzach und die formstarke U21 des FC St. Gallen zwei Siege her, will man nach sechs Jahren nicht zurück in die 2. Liga interregional abrutschen. 

Dass sich die hoffentlich zahlreich auf dem Sportplatz Rolli erscheinenden Zuschauer auf eine spannungsgeladene Partie freuen können, soll auch die Tatsache keinen Abbruch tun, dass mit Seuzach das heimschwäschte auf mit Balzers das auswärtsschwächste Team der Liga aufeinandertreffen. Der FC Seuzach und die 1. Mannschaft freut sich beim letzten Heimspiel der Saison auf lautstarke Unterstützung und bedankt sich für den auch in dieser Saison grossartigen Support. (lk)

Ein grosses Dankeschön geht zudem an die heutigen Matchballspender:

Zurich Versicherung, Generalagentur Markus Rütimann
Optimo Service AG, Winterthur
Garage Moser AG, Oberohringen
Familie Tschanz, Winterthur
Waffenbörse.ch, Kurt Renggli, Pfungen
Pasta etc., Yvonne Traber, Seuzach
Peter Schaub, Seuzach

 

 

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

2. Spieltag, 2. Liga interregional Saison 2018/19

Sa, 18. August 2018, 16:00 Uhr               Stadion Ringstrasse, Chur

   VS.     

 

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   FC Uzwil      3  
 2. FC Frauenfeld   1   3
 3. FC Balzers   1   3
 4.   FC Blue Stars   1   3
 5.   FC Rüti   1   3
 6. FC Uster   1   3
 7. FC Widnau   1   1
 8. FC Bazenheid   1   1
 9. FC Seuzach   1   0
10. Chur 97   1   0
11. FC Wil 1900 U21     1   
12. FC Kreuzlingen   1   0
13. FC Dübendorf        1   0
14.  FC Amriswil   1   0