Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

1. Mannschaft

Vorbericht FC Seuzach vs. USV Eschen/Mauren

Meisterschaft 1. Liga, 24. Spieltag 

Samstag, 14. Mai 2016, Spielbeginn um 17.00 Uhr (Sportplatz Rolli, Seuzach)

Eine lange und beeindruckende Serie ging am letzten Sonntag zu Ende. Nach acht Spielen ohne Niederlage verlor der FC Seuzach erstmals gegen eine Mannschaft aus dem Tessin. Gegen Mendrisio setzte es für das Team von Trainer Markus Wanner gleich eine 0:4-Klatsche ab. „Der Gegner war zwei Klassen besser, während wir eines unserer schlechtesten Spiele seit langem einzogen“, fand Wanner klare Worte für den Auftritt seines Teams. 

Mit dieser Niederlage rutschte Seuzach den Abstiegsplätzen wieder bedrohlich nahe. Vor diesem Spieltag beträgt der Vorsprung auf Dietikon nur gerade drei Punkte. Und am Samstag kommt es auf dem Sportplatz Rolli zum direkten Duell mit dem USV Eschen/Mauren. Die Liechtensteiner sind nur einen Rang und zwei Punkte hinter den Seuzemer klassiert und weisen zudem das bessere Torverhältnis auf. In der Hinrunde siegte Seuzach äusserst glücklich mit 3:2. Dabei boten beide Teams in der Vergangenheit jeweils jede Menge Spektakel und viele Tore. Das Team von Oliver Ofentausek lag nach der Hinrunde noch im vorderen Mittelfeld klassiert, geriet in der Rückrunde aber mächtig ins Stocken und gewann gerade einmal ein Spiel aus den letzten sechs Partien. Jedoch werden die Unterländer froh sein, dieses wichtige Spiel auswärts bestreiten zu dürfen, denn im heimischen Sportpark gab es seit dem 16. September 2015 keinen Sieg mehr in der Meisterschaft. 

Gegen die starke Offensive der Gäste mit ihren beiden Topscorern Marco Colocci (16 Tore) und Michael Bärtsch (9 Tore) muss Seuzach unbedingt wieder Stabilität in die Defensive hineinbringen. In den letzten sechs Partien kassierte die Wanner-Elf 16 Gegentore - das sind eindeutig zu viele um die Spielklasse zu halten. Ein wichtiger Faktor in den letzten Partien könnte die Rückkehr von Innenverteidiger Daniel Tavares werden, ob es ihm allerdings schon heute für einen Einsatz reichen wird, darf nach langer Absenz aber bezweifelt werden. Zudem kehrt Martin Lauber nach seiner abgesessenen Rotsperre wieder in den Kader zurück. 

Der FC Seuzach bedankt sich in dieser wichtigen Partie für die lautstarke Unterstützung der Seuzi-Fans. Vielen Dank für euren Support und Hopp Seuzi!

Der Verein bedankt sich herzlich bei den folgenden Matchballspendern für ihre Unterstützung: 

Albin Mühle Transporte AG, Neftenbach
Rino Cimenti, Winterthur
Giovanni Russo Gipsergeschäft, Andelfingen
Asenta AG, Remo Baumgartner, Niederteufen
Pasta etc... GmbH, Seuzach
Happy Reisen, Fabian Christen, Winterthur-Dättnau
Kafisatz Winterthur
Credit Suisse Winterthur, Andreas isler, Winterthur

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

14. Spieltag
2. Liga interregional

Sa, 12. März 2022, 16:00 Uhr             Brunau, Zürich

 VS.    

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   FC Weesen   13   27
 2. FC Widnau   13     27  
 3. FC Kreuzlingen   13   26
 4.   SV Schaffhausen   13   26
 5.  FC Wil 1900 II   13   24
 6 FC Amriswil   13   22
 7. FC Red Star   13   22
 8. FC Bazenheid   13   21
 9. FC Rorschach-Goldach   13   16
10. FC Frauenfeld   13   14
11. Chur 97    13   13
12. AS Calcio Kreuzlingen     13    8
13.  FC Seuzach   13    7
14. FC Blue Stars     13    0