Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

1. Mannschaft

Drei Neue für den FC Seuzach

Knapp einen Monat nach dem letzten Pflichtspiel gilt es für die Spieler der 1. Mannschaft wieder ernst. Trainer Markus Wanner bot seine Akteure gestern wieder auf den Rasen des Sportplatzes Rolli. Mit dabei waren auch drei neue Gesichter. Mit Diego Schöpfer, Marcel Güntensperger und Ramon Frauenfelder verpflichtete der FC Seuzach drei neue Spieler für die kommende Saison. Trainer Wanner: "Mit den drei Neuen haben wir uns auf jeder Linie verstärkt. Die Qualität innerhalb der Mannschaft wird noch weiter erhöht." Aufgrund der langwierigen Verletzung von Torhüter Raphael Leutwiler musste der Verein handeln und wurde mit Ramon Frauenfelder von Erstligist YF Juventus fündig. Ein Mann für die Viererkette ist Ex-Seemer Marcel Güntensperger. Der kopfballstarke Innenverteidiger überzeugte in der abgelaufenen Saison mit starken Leistungen. Der dritte Neue im Bunde ist Diego Schöpfer. Die Offensivkraft spielte schon als Junior unter Trainer Markus Wanner und kommt von der Winterthurer U21 zum FC Seuzach. Schöpfer trainierte schon das letzte halbe Jahr bei den Seuzemer und überzeugte den Verein dabei nachhaltig. 

neuverpflichtungen

v.l.n.r.: Präsident Matthias Aeppli, Diego Schöpfer, Marcel Güntensperger, Ramon Frauenfelder, Trainer Markus Wanner

--> Bilder vom Trainingsauftakt

 

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

14. Spieltag
2. Liga interregional

Sa, 12. März 2022, 16:00 Uhr             Brunau, Zürich

 VS.    

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   FC Weesen   13   27
 2. FC Widnau   13     27  
 3. FC Kreuzlingen   13   26
 4.   SV Schaffhausen   13   26
 5.  FC Wil 1900 II   13   24
 6 FC Amriswil   13   22
 7. FC Red Star   13   22
 8. FC Bazenheid   13   21
 9. FC Rorschach-Goldach   13   16
10. FC Frauenfeld   13   14
11. Chur 97    13   13
12. AS Calcio Kreuzlingen     13    8
13.  FC Seuzach   13    7
14. FC Blue Stars     13    0