Ich habe Interesse an:











 











 

 

News

1. Mannschaft

Vorbericht SV Schaffhausen vs. FC Seuzach

Meisterschaft 2. Liga interregional, 19. Spieltag 

Samstag, 20. April 2013, Spielbeginn um 17.00 Uhr (Sportplatz Bühl, Schaffhausen)

Obwohl der FC Seuzach eine der besten Leistungen gegen Widnau zeigten, kann Seuzach gegen die Rheintaler auch im sechsten Aufeinandertreffen einfach nicht gewinnen. Widnau verlegte sich die meiste Zeit auf ihre Defensivaufgaben und schien schon sehr früh mit einem Punkt zufrieden zu sein. Für Seuzach war der Punkt dann doch zu wenig. Sie betrieben den grösseren Aufwand und hatten auch die besseren Torchancen. Trainer Markus Wanner meinte nach der Partie: "Wir waren besser und haben mehr getan. Schade, dass es nur zu einem Punkt gereicht hat." Nach einem fälschlicherweise nicht gegebenen Elfmeter für Widnau hätte die Partie aber durchaus auch anders enden können. 

Am Samstag kommt es nun auf dem Kunstrasen Bühl zum Treffen mit der Spielvereinigung Schaffhausen. Gegen das Team mit dem ehemaligen Seuzi-Keeper Pascal Bretscher verlor Seuzach im Hinspiel mit 0:2 und auch die Cup-Vorrundenpartie ging mit 1:4 an die Schaffhauser. Die Spielvi befindet sich nach einer über weite Strecken starken Hinrunde in einer Krise. Nachdem man nach dem 13. Spieltag noch auf dem zweiten Platz lag, verlor die Spielvi zum Rückrundenauftakt gleich dreimal in Folge vor eigenem Publikum, darunter auch gegen den Tabellenletzten aus Schaan mit 0:3. Hinzu kommen Diskussionen innerhalb des Vereins über die sportliche Ausrichtung der Spielvi. Der im Sommer neu verpflichtete Trainer Abramo D'Aversa wird Schaffhausen nach nur einem Jahr wieder verlassen und durch den bisherigen A-Junioren-Trainer und langjährigen Spielvi-Goalie Dario Bossi ersetzt. Die Spielvereinigung will damit ihre Philosophie vom unbezahlten Amateurfussball mit Spielern aus der Region weiterführen. 

Damit verfolgt Schaffhausen die gleichen Ansichten wie der FC Seuzach. Das Team von Trainer Markus Wanner will am Samstag ihre Serie von sieben Partien ohne Niederlage weiter ausbauen. Leider muss Wanner für die verbleibenden Spiele auf Innenverteidiger David Vollenweider verzichten. Vollenweider laboriert schon länger an Problemen mit der Leiste. Nach seiner Sperre wieder mit von der Partie ist hingegen Christopher Süsstrunk. Zudem stieg der lange verletzte Routinier Reto Stahel wieder ins Mannschaftstraining ein. 

Die 1. Mannschaft freut sich auf zahlreiche Fans auf dem Sportplatz Bühl und bedankt sich schon jetzt für die lautstarke Unterstützung. 

zurück

Sponsoren 1. Mannschaft

Trikotsponsoren

blatter

Sponsor Einlauftrikots

Einlauftrikots-Sponsor

Offizieller Ausrüster

gpard Logo

Medical Partner

Reisepartner

knöpfel

Aktuelles Spiel

14. Spieltag
2. Liga interregional

Sa, 12. März 2022, 16:00 Uhr             Brunau, Zürich

 VS.    

 

>> aktuelle Spiele aller Mannschaften des FC Seuzach

Rangliste

2. Liga Interregional, Gruppe 6

 1.   FC Weesen   13   27
 2. FC Widnau   13     27  
 3. FC Kreuzlingen   13   26
 4.   SV Schaffhausen   13   26
 5.  FC Wil 1900 II   13   24
 6 FC Amriswil   13   22
 7. FC Red Star   13   22
 8. FC Bazenheid   13   21
 9. FC Rorschach-Goldach   13   16
10. FC Frauenfeld   13   14
11. Chur 97    13   13
12. AS Calcio Kreuzlingen     13    8
13.  FC Seuzach   13    7
14. FC Blue Stars     13    0